Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center renoviert 246 Zimmer und Suiten

Frankfurt, 21. Mai 2019Mit der Ankündigung von Marriott International zur Umgestaltung der Marke Sheraton, der Einführung neuer Marken- und Designstandards und der damit einhergehenden Modernisierung zahlreicher Hotels hat das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center seinen ersten Schritt erfolgreich abgeschlossen: die Renovierung von 246 Zimmern einschließlich zehn Suiten. Ein modernes Farbkonzept, hochwertige Materialien und neue Möbel sorgen dafür, dass sich Gäste aus der ganzen Welt willkommen und zuhause fühlen. Im Rahmen eines mehrstufigen Renovierungsplans soll das gesamte Hotel für die Zukunft aufgestellt werden.

Sheraton Frankfurt Airport Hotel Aussenansicht – Bildnachweis: Marriott International

Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center gehört mit insgesamt 1.008 Zimmern und Suiten zu den größten Hotels in Deutschland und ist aufgeteilt auf drei miteinander verbundene Gebäudekomplexe. Innerhalb von fünf Monaten wurden alle Zimmer und Suiten sowie die Korridore, die sich auf sieben Etagen eines der Gebäudesteile erstrecken, renoviert. Die 236 Zimmer der Kategorien Premium und Sheraton Club sowie die zehn Suiten – Junior Suiten und Sheraton Club Suiten – begeistern nun in einem hellen Ambiente in Grau-, Schwarz- und Pastelltönen. Beim Betreten des Zimmers spielt zunächst das dynamische Teppichmuster in Dunkelgrau und Creme die optische Hauptrolle, während die in Grau gehaltenen, teils gemusterten Tapeten und die ebenfalls grauen Gardinen sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Der Blick wird sofort zum Fenster geleitet: Aus dem Großteil der Zimmer eröffnen sich Ausblicke auf den internationalen Flughafen mit seinen Start- und Landebahnen, die Flugzeuge, den Frankfurter Stadtwald samt Ausläufern des Taunus oder sogar die Skyline der hessischen Metropole. Neue Lounge-Sessel vor den schalldichten Fenstern laden dazu ein, es sich bequem zu machen und die Ankünfte und Abflüge der Flugzeuge zu beobachten.

Das raffinierte Lichtkonzept mit cremefarbenen und schwarzen Stand-, Wand- und Hänge-Designleuchten sorgt für ein gemütliches, harmonisches Ambiente und rückt den funktionalen Arbeitstisch samt schwarzem Stuhl ins rechte Licht. Unterhalb der neuen 55 Zoll-Fernseher fügen sich auf den bestehenden Sideboards neue weiße Marmorplatten in das helle, aufgelockerte Farbkonzept ein. Die beliebten wie bequemen Sheraton Signature Boxspring-Betten wurden optisch aufgewertet: Das geometrische Muster des Teppichs wurde aufgegriffen und findet sich im dunkelgrauen Kopfteil des Bettes wieder.

Sheraton Frankfurt Airport Hotel Badezimmer Premium – Bildnachweis: Marriott International

Komplett renoviert wurden die Badezimmer: Auf sechs der sieben Etage wurden schwellenlose, begehbare Duschen installiert; Gäste, die lieber ein Bad nehmen, können das Zimmer entsprechend mit neuer Badewanne buchen. Auch im Bad wird das Farbdesign des Zimmers fortgeführt. Hier dominieren Creme, Ocker und Weiß das warme Farbspiel. Oberhalb des weißen Marmorwaschtisches hängt vor dem Spiegel ein besonderer Blickfang: Ein großer stilvoller Lichtring aus Metall sorgt für einen fokussierten Blick in den Spiegel.

Fakten zu den renovierten Zimmern:

  • 146 Premium Zimmer; Größe 22-27 Quadratmeter
  • 90 Sheraton Club Zimmer, Größe 24-27 Quadratmeter, freier Zugang zum Sheraton Club
  • Sieben Junior Suiten, 44 Quadratmeter, separates Wohnzimmer
  • Drei Sheraton Club Suiten, 72-83 Quadratmeter, separates Wohnzimmer, Zugang zum Sheraton Club.
Sheraton Frankfurt Airport Hotel King Premium Zimmer – Bildnachweis: Marriott International

Ergänzend zur Renovierung der 246 Zimmer und Suiten wurden auch alle Korridore in diesem Teil des Gebäudekomplexes renoviert: Mit dem gleichen Farbdesign, geometrisch-dynamischen Mustern der Teppiche und einer mit durchdachtem Lichtkonzept gestalteten Zimmerbeschilderung weckt bereits der Gang zu den „eigenen vier Wänden auf Zeit“ Neugierde und Vorfreude.

 „Die Renovierung des gesamten Gebäudeteils mit Zimmern, Suiten und Korridoren ist der Anfang eines mehrstufigen Modernisierungsplans, den wir für unser Hotel ausgearbeitet haben“, sagt Ralf Stresing, General Manager Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center. „Wir freuen uns sehr unsere Gäste willkommen zu heißen, ihnen mit diesem neuen Zimmerprodukt ein noch besseres Erlebnis bieten zu können und den neuen Standards der Marke Sheraton zu folgen.“

Dem mehrstufigen Renovierungsplan folgend, hat nach der Fertigstellung der 246 Zimmer und Suiten nun die Modernisierung des „Congress Center“ begonnen. Mit 1.130 Quadratmetern und einer Kapazität von bis zu 1.200 Personen ist es mit dem 750 Quadratmeter großen Foyer die perfekte Location für Großveranstaltungen. Zeitgleich wird ein weiterer Sheraton Club implementiert, der den Gästen der Club Zimmer und Suiten zur Verfügung stehen wird.

Seit seiner ursprünglichen Eröffnung 1975 hat das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center einen herausragenden Stellenwert in der Hotellerie: Eröffnet als erstes Flughafenhotel Europas und nach wie vor als größtes seiner Art, gibt es am Frankfurter Flughafen kein Hotel, das näher an den Check-in Schaltern liegt. Wie der Flughafen selbst ist auch das Hotel ein Treffpunkt für Reisende aus aller Welt: Hier haben sie in einer Vielzahl von Bars und Restaurants die Möglichkeit sich zu treffen, sich miteinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center 
Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center gehört mit 1.008 Zimmern und Suiten, aufgeteilt auf drei zusammenhängende Gebäudeteile, zu den größten Hotels in Deutschland und Europa. Seine besondere Lage zwischen den nur wenige Gehminuten entfernten Check-In-Schaltern (Terminal 1) des internationalen Flughafens Frankfurt, dem AIRrail ICE-Fernbahnhof mit dem darüber liegenden Gebäudekomplex „The Squaire“ und der sich darin befindenden „New Work City“ machen es zu einer der ersten Adressen für Stopover-Übernachtungen, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebiets. Die direkte Anbindung an die beiden Autobahnen A3 und A5, ein Bus-Terminal und die fußläufig erreichbaren Regional- und S-Bahnhöfe ergänzen seine perfekte Erreichbarkeit. Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel verfügt über exklusive Club-Etagen mit einer separaten Lounge, zwei Restaurants, zwei Bars – eine davon für Raucher –, zwei Fitnessbereiche, eine Airline Crew Lounge, ein Business Center, 24-Stunden Concierge-Service, Europas größten Lobby-/ Arbeitsbereich, das für bis zu 1.200 Personen ausgelegte „Congress Center“, 60 Bankett- und Konferenzräume sowie das exklusive Veranstaltungs- und Event-Zentrum „SkyLoft“. Weitere Informationen unter www.sheratonfrankfurtairport.com.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.