Musikevent in Bremerhaven mit Berliner DJ auf dem Dach des ATLANTIC Hotel Sail City

Was macht ein Student, wenn für seinen Geschmack in Bremerhaven zu wenig los ist, eine Clubszene nicht existiert und er sich dennoch ein cooles Musikevent wünscht? Bei einem seiner geliebten Deichspaziergänge kommt dem Studenten und Jungunternehmer Gunnar Schipp, der aus Ulm an die Weser gezogen ist, die Idee für ein innovatives Projekt.

Innovatives Musikprojekt und spektakuläre Aussicht auf die Nordsee: DJ Blindsmyth spielt in 85 Metern Höhe ein Live Set der Extraklasse für die Online-Plattform TIME:CODE ein. Foto: Niklas Piatkowski (kab. Bremerhaven)

Bremerhaven, 13. November 2020. In Zeiten der Pandemie und erneuter strenger Kontaktbeschränkungen ist die Organisation einer Musikveranstaltung mit großer Reichweite kein leichtes Unterfangen. Oder wegen rasant zunehmender Verlagerung von Eventformaten ins Internet gerade doch? Gunnar Schipp ist schon lange Fan der serbischen Online-Plattform TIME:CODE. Das Prinzip dahinter ist, einzigartige Musiker*innen mit einzigartigen Locations zu verbinden, ihnen eine exklusive Bühne zu bieten. Darunter sind abgelegene Orte in faszinierenden Naturparks ebenso wie Fernsehtürme, wilde Plätze unter Autobahnbrücken, Dachterrassen auf Hochhäusern, Schlösser und viele andere Locations, die oftmals nicht öffentlich zugänglich sind.

In der Regel schauen sich 80.000 bis 150.000 Menschen anschließend die Musikvideos auf der TIME:CODE-Plattform im Netz an. Vor der Pandemie konnten jeweils einige Hundert auch live dabei sein und streng limitierte Tickets erwerben. Jetzt wollen die Macher hinter TIME:CODE ihre erfolgreiche Idee auch in andere Länder und interessante Städte tragen.

Bremerhaven macht dabei den Anfang: Auf einer Veranstaltung von kab (kreativer aufbruch bremerhaven) lernt Schipp den Berliner DJ und Produzenten Blindsmyth kennen, bekommt von ihm die Zusage für ein Elektrokonzert und wendet sich anschließend an das ATLANTIC Hotel Sail City. Der Plan des Jungunternehmers ist, vom höchsten Gebäude der Stadt ein aufsehenerregendes Konzert zu veranstalten. Blindsmyth, ein talentierter Berliner Musiker und Teil des Labels Cosmic Society, verwendet selbstgebaute oder modifizierte Instrumente für seine Songs und Live Sets, mit denen er sich in den letzten Jahren auch international in der Elektroszene einen Namen machen konnte.

Sandra Tscharntke, zuständig für das Marketing im ATLANTIC Hotel Sail City: „Nicht nur in COVID 19-Zeiten liegt es uns am Herzen, Initiativen und Impulse zu fördern, die unsere Stadt jetzt braucht. Wir setzen uns seit Jahren auf vielfältige Weise für die Stadtentwicklung ein, engagieren uns in Projekten, die unseren Standort attraktiv für junge Leute macht. Das Konzert auf unserer Aussichtsplattform ist eine tolle Idee, um Bremerhaven international mit coolen Musikevents in Verbindung zu bringen.“

Initiator Gunnar Schipp: „Wer sich in Bremerhaven nach urbanen Events sehnt, ist oft gezwungen, selbst etwas zu organisieren. Aber gerade das ist es, was dazu anreizt, neue Wege zu gehen. Und Freiräume hat diese Stadt genug zu bieten. Ich bin sehr zufrieden, dass ich das Projekt mit vielen motivierten Helfer*innen und einem erstklassigen Videoteam auf die Beine stellen konnte. Jetzt wird Bremerhaven auf der Landkarte innovativer Musikevents auch digital eine Rolle spielen. Und ich bin stolz darauf, dazu beitragen zu können!“ Dennis Micknaß, ATLANTIC Verkaufsleiter für die Region Weser-Ems, ergänzt: „Wir betrachten dieses Musikvideo-Projekt als einen wichtigen Teil des Destinationsmarketings für Bremerhaven, gleichzeitig erweitern wir unser Netzwerk um kreative Akteure. Mit der Unterstützung dieser Aktion wollen wir aber auch ein Statement für die durch die Pandemie besonders hart getroffene Kultur- und Eventbranche abgeben!“

Zu sehen und zu hören ist das Bremerhavener Event am Dienstag, den 17. November 2020. Auf dem Facebook Kanal des ATLANTIC Hotel Sail City wird es um 21:30 Uhr live geschaltet. Dann werden tausende Fans überall auf der Welt inspirierende Sounds in Verbindung mit der spektakulären Architektur des Hotels verfolgen können. Bei bestem Wetter spielte DJ Blindsmyth bereits Ende August dieses Jahres auf der Aussichtsplattform in 85 Metern Höhe ein Set, dass Musikliebhaber begeistern wird. Bei atemberaubender Aussicht und Sonnenuntergang über der Nordsee konnten Videographen und Tontechniker effektvolle Klänge und Bilder hoch über Bremerhaven einfangen.

Für Rück- und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an:
ATLANTIC Hotel Sail City
Dennis Micknaß
-Leiter Verkauf & Marketing Weser-Ems-
Tel. 0471 30990-551
E-Mail: dmicknass@atlantic-hotels.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hotels, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.