Neuartiges Shopping-Erlebnis im W Amsterdam

X BANK präsentiert Mode, Kunst und Design aus den Niederlanden

Amsterdam, April 2016 – Amsterdam hat ein neues Shopping-Highlight: der neu eröffnete Store X BANK ist mehr als nur ein gewöhnlicher Laden. Er befindet sich im historischen Gebäude der ehemaligen Kas Bank in der Spuistraat und ist Teil des im vergangenen Oktober eröffneten W Amsterdam. Hier wird ein exklusives Sortiment aus Mode, Kunst und Design auf einer Fläche von 700 Quadratmetern über zwei Etagen vereint. Die inspirierenden Räumlichkeiten bieten einflussreichen, vielversprechenden und auch etablierten Labels, Designern und Künstlern, meist niederländischen Ursprungs, eine Plattform.

Im ersten Stock der X BANK betritt der Gast eine Welt aus vornehmlich niederländischem Modedesign. X BANK gibt 180 Labeln eine Plattform und präsentiert einen Mix aus unterschiedlichen Styles und außergewöhnlichen Produkten in verschiedenen Preiskategorien, die von 3,95 Euro bis 80.000 Euro reichen.  X BANK reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach Innovation und verschafft dem traditionellen Einkaufserlebnis einen neuen Stellenwert. Das Erdgeschoss wird hauptsächlich als Kunst- und Designfläche genutzt. Neben dem breit aufgestellten Produktangebot in allen Preisranges ist es für die X BANK-Macher Mariette Hoitink (Modekuratorin) und Gijs Stork (Kunstkurator) Ziel, dass Fashion, Kunst und Designer aller Produktgruppen regelmäßig im Erdgeschoss des Ladens zusammenkommen und in dem Store auch öffentliche Events wie Vorträge oder Ausstellungen stattfinden. Für die Gebäudegestaltung wurde das Architektenbüro Office Winhov beauftragt; für das Innendesign der X BANK war Baranowitz Kronenberg Architektur verantwortlich.

Designer und Künstler, die in der Anfangsphase der X BANK unter anderem zu sehen sein werden: Nathan Azhderian, Sema Bekirovic, Mattijs van Bergen, Frank Bruggeman, Irene Fortuyn, Desiree Hammen, Sebastiaan Hanekroot / Colour & Books, Dirk van der Kooij, Anouk Kruithof, Nathaniel Mellors, Mevis & van Deursen, Navid Nuur, Lisa Oppenheim, Mike Pratt, Niek Pulles, Patty Struik / LaSalle, Edward Clyde Thomson, Fedor van der Valk / String Gardens, Anne de Vries, WE MAKE CARPETS.

„Wir sind überwältigt von der Resonanz, die X BANK im W Amsterdam bereits bekommen hat. Ja, es ist neu, innovativ und etwas Vergleichbares gibt es nirgendwo anders“, sagt Bram van der Hoek, Vorstand X BANK und Geschäftsführer von Europe Hotels Private Collection. „Es ist eine exklusiv zusammengestellte Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche, die eine spannende und vielseitige Angebotspalette präsentiert, die von exklusiven Stücken und Accessoires bis hin zu skurrilen Haushaltswaren und einmaligen Möbel-Schmuckstücken reicht. Wir werden das Sortiment alle sechs bis acht Wochen wechseln, um ein abwechslungsreiches und eindrucksvolles Erlebnis zu bieten.“

Liran Wizman, Eigentümer des W Amsterdam sowie der Europe Hotels Private Collection, fügt hinzu: „Es gibt keinen Zweifel daran, dass das W Amsterdam mit seinem zeitgenössischen Design und innovativen Flair die Stadt weiterhin nachhaltig prägen wird. Es entwickelt sich zu einem Hotspot sowohl für  Amsterdamer als auch internationale Gäste.“ Bald gibt es noch weitere Neuerungen: Das W Amsterdam besteht aus zwei Gebäudekomplexen, dem ehemaligen Fernsprechamt („Exchange Building“) und dem ehemaligen Bank-Gebäude („Bank Bulidng“). Im Bankgebäude werden demnächst 66 weitere moderne Zimmer und Suiten fertiggestellt –  viele davon mit Blick auf den Singel Canal, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist – sowie das hochmoderne Fitness Center FIT und ein Spa inmitten der ursprünglichen Tresorräume.

Adresse und Öffnungszeiten X Bank
Spuistraat 172, 1012 VT Amsterdam, Niederlande
Täglich geöffnet
Sonntag – Dienstag 10 – 20 Uhr, Mittwoch – Samstag 10 – 22 Uhr

Weitere Informationen: www.wamsterdam.com/xbank und xbank.amsterdam
xx   Instagram: @xbank.amsterdam
xx   Facebook: @xbank.ams
xx   Twitter:  @xbank_amsterdam

W Amsterdam
Das W Amsterdam liegt nur ein paar Schritte vom berühmten Dam Platz und dem Königspalast entfernt. 172 stylische Gästezimmer befinden sich im ehemaligen Gebäude des Fernsprechamtes, im Laufe dieses Jahres kommen weitere 66 Zimmer im gegenüber liegenden ehemaligen KAS Bankgebäude hinzu. Für Gäste, die im W Amsterdam einchecken, geht es erst einmal hoch hinaus: Auf der Dachterrasse des „Exchange“-Gebäudes befindet sich auf der sechsten Etage die W Lounge –  Ws Interpretation der traditionellen Hotellobby. Vier Außenterrassen und deckenhohe Fenster bieten einen spektakulären 360°-Blick über die Grachten und die historischen Gebäude. Mit Ausblick auf den Königspalast können die Gäste hier oben in Amsterdams erstem Rooftop-Pool WET DECK ihre Bahnen ziehen. Der 22 Meter lange, auch im Winter beheizte Pool macht die Dachterrasse zu einem coolen Treffpunkt, um einen Drink in unvergleichlichem Ambiente zu genießen. Auf der gleichen Etage befindet sich auch das Restaurant Mr. Porter, ein modernes Steakhouse mit Lounge-Charakter. www.wasmterdam.com

W Hotels
W Hotels ist eine moderne, Design orientierte Lifestyle-Hotelmarke mit 46 Hotels und Resorts, darunter 18 Residenzen, in den pulsierendsten Städten und exotischsten Urlaubszielen auf der ganzen Welt. W Hotels sind inspirierend, innovativ, einflussreich und haben Kultcharakter. Jedes der Hotels bietet den Gästen ein Höchstmaß an Insiderwissen und steht für einen einzigartigen Mix aus innovativem Design und der Leidenschaft für die Themen Mode, Musik und Unterhaltung. Mit modernen Restaurantkonzepten, glamourösen Events, stylischer Architektur und ungewöhnlichen Spa- und Wellnessbereichen sorgen die W Hotels für ein ganzheitliches Lifestyle-Erlebnis. Nach einer nunmehr fünfzehnjährigen Erfolgsgeschichte ist W Hotels auf dem besten Weg das Portfolio bis 2020 auf 75 Hotels auszuweiten. Neue Hotels der Design- und Lifestyle-Marke sind unter anderem in Shanghai, Tel Aviv, Goa, Abu Dhabi, Phuket, Dubai, Amman, Jakarta, Panama, Riviera Maya, Muscat, Hainan Island, Suzhou, Changsha, Chengdu, New Delhi, Kuala Lumpur, Shenyang, Marrakech und Brisbane geplant. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die W Hotels am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil. Weitere Informationen unter www.whotels.com oder auf Twitter, Instagram und Facebook.

Europe Hotels Private Collection
Europe Hotels Private Collection (EHPC) ist eine unabhängige Hotel-Management-Gesellschaft mit Sitz in Amsterdam. EHPC führt eine Reihe individuell designter Hotels in Europa und kreiert Lifestyle-Hotelkonzepte und Marken. Als Beispiele sind die Boutiquehotel-Marken SIR Hotels und Max Brown Hotels zu nennen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Zusatzleistungen an, das jeden Bereich der Hotellerie, der zur Verbesserung der Dienstleistung beiträgt, abdeckt.

Dieser Beitrag wurde unter Hotels, Werbung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.